Hochwässerschaden: Startschuss Rheinland-Pfalz

15 Milliarden Euro für betroffene Rheinlandpfälzer 

„Am kältesten ist es da, wo es am draußensten ist“

Die rheinlandpfälzische Politik hat es sich nicht nehmen lassen und nun auch, frei nach dem Motto, der frühe Vogel kommt auch mal zu spät, einen Handlungsfahrplan für Betroffene der Flutkatastrophe erstellt.

Es ist jetzt, knapp 2 Wochen nach Nordrhein-Westfalen, auch hier möglich die Förderanträge für den Wiederaufbau zu stellen. Alle Vorgaben zur Beantragung sind beschlossen und die bereitgestellten 15 Milliarden Euro warten darauf unters Volk gebracht zu werden.

Wir freuen uns, dass dieser wichtige Schritt noch vor dem Winter beschlossen werden konnte!

Alles Wichtige rund um die Beantragung und die Direktlinks zur Antragsstellung für das Land Rheinland-Pfalz erhalten Sie hier:

Startseite Wiederaufbau (rlp.de)

Sie haben Fragen zum Hilfsfonds? Dann wenden Sie sich  an unser Service-Team. Sie erreichen uns telefonisch unter der 06541 / 818788 oder senden Sie uns Ihre Frage per Mail an info@TAXolution-Stb.de.

06541 / 818788

… oder nutzen Sie schnell und bequem unser Kontaktformular für Ihre Anfrage: