Hochwasserschäden: weitere finanzielle Hilfen beschlossen

Hilfsfonds über 30 Milliarden Euro 

Schutt und Schlamm sind beseitigt, an der Ahr beginnt die Traubenlese und doch fehlt es noch an allen Ecken. Viele Betriebe kämpfen weiterhin mit den Folgen der Flutkatastrophe, Abhilfe soll jetzt ein Hilfsfonds über 30 Milliarden Euro verschaffen.

Bund und Länder haben in Sondersitzungen die Förderung des Wiederaufbaus – das Aufbauhilfegesetz 2021 – verabschiedet. Für die betroffenen Länder stehen finanzielle Mittel in Höhe von 30 Milliarden Euro zur Verfügung. Ziel ist es, den langfristigen Wiederaufbau der betroffenen Regionen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zu gewähren.

Die Aufbauhilfen, als nächster Schritt zur Unterstützung der Betriebe, sind ein wichtiges Signal. Bereits im Juli wurde eine Soforthilfe in Höhe von 5.000,- Euro je Betrieb zur Verfügung gestellt, nun folgt nach der Schadensminderung der Wiederaufbau der Regionen.

Auch interessant: Artikel vom 29.07.2021 – Hochwasserschäden : Soforthilfe für betroffene Unternehmen

Hochwasserschäden in Rheinland-Pfalz und NRW | TAXolution Steuern und Recht (taxolution-stb.de)

Ihre Ansprechpartner für die Erstberatung:

Behörde E-Mail Telefon
IHK

Koblenz

fluthilfe@koblenz.ihk.de 0261 / 106-502
HWK

Koblenz   

fluthilfe@hwk-koblenz.de 0261 / 398-251
IHK

Trier

fluthilfe@trier.ihk.de 0651 / 97777-590
HWK

Trier

fluthilfe@hwk-trier.de 0651 / 207-161
DLR

Mosel

fluthilfe@dlr.rlp.de 06531 / 956-456

* Das DLR-Mosel ist Ansprechpartner für die Landwirtschafts-, Weinbau- und Fischerreibetriebe und übernimmt hier auch die Antragsbearbeitung und Auszahlung

Alles Wichtige rund um die Beantragung und die Direktlinks zur Antragsstellung für das Land Rheinland-Pfalz erhalten Sie hier:

Startseite Wiederaufbau (rlp.de)

Die Förderrichtlinien für Nordrhein-Westfahlen können der Pressemittelung vom 13. September 2021 entnommen werden:

Wiederaufbauhilfe für Betroffene der Hochwasserkatastrophe startet | Das Landesportal Wir in NRW

Sie haben Fragen zum Hilfsfonds? Dann wenden Sie sich  an unser Service-Team. Sie erreichen uns telefonisch unter der 06541 / 818788 oder senden Sie uns Ihre Frage per Mail an info@TAXolution-Stb.de.

06541 / 818788

… oder nutzen Sie schnell und bequem unser Kontaktformular für Ihre Anfrage: