Und täglich grüßt das Murmeltier…

…oder jährlich das Finanzamt

– Abgabefristen verlängert –

Für alle, die im Alltagsstress die Bearbeitung der Steuererklärung völlig versäumt haben und den Termin 31.07.2021 nicht mehr einhalten können gibt es gute Neuigkeiten:

Sie haben noch bis zum 31. Oktober diesen Jahres Zeit!

Zwar ist nicht jeder zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet, jedoch dürfte die Fristverlängerung auf Zustimmung treffen. Aufgrund der Belastungen durch die Corona Pandemie wurde diese nun einmalig  durch den Gesetzgeber beschlossen.

Natürlich ist auch weiterhin ein Aufschub aus persönlichen Gründen möglich. Jedoch muss dieser schriftlich beantragt und fundiert untermauert sein – beispielsweise durch Krankheit oder Umzug.

Bei Nichteinhalten der Abgabefristen drohen Verspätungszuschläge durch das Finanzamt. Diese liegen in der Regel je angefangenen Monat bei 0,25 % der festgesetzten Steuer (mindestens 25 Euro) und sind auf maximal 25.000,- Euro begrenzt.

Wichtig! Wer seine Steuererklärung ohnehin durch einen Steuerberater oder den Lohnsteuerhilfeverein bearbeiten lässt hat noch länger Zeit. Hier ist die Frist zur Abgabe auf den 31.05.2022 verschoben. Wenn auch Sie Hilfe bei Ihrer Steuererklärung benötigen, wenden Sie sich gerne an unser TAXolution Team.

???? Unser Tipp ????

Wir raten dennoch dazu sich mit dem Thema frühzeitig zu beschäftigen oder die Unterlagen zur Bearbeitung der Steuererklärung dem Steuerberater frühzeitig zu übergeben.

Sie haben Fragen zur ermäßigten Steuerklärung? Dann wenden Sie sich  an unser Service-Team. Sie erreichen uns telefonisch unter der 06541 / 818788 oder senden Sie uns Ihre Frage per Mail an info@TAXolution-Stb.de.

06541 / 818788

… oder nutzen Sie schnell und bequem unser Kontaktformular für Ihre Anfrage: